11 Sep

Leuchtende Rose

Geschrieben von Prof. Dr. Hans-Peter Schwöbel

 

Jetzt als Podcast anhören:

LeuchtendeRose.jpg

Leuchtende Rose

Kraftvolles Heupferdchen und

Ein Bewunderer

Foto und Haiku: Hans-Peter Schwöbel.
Mannheim-Wallstadt, im September 2021.

Gerne können Sie diese poetische Miniatur als augenzwinkernde Hommage an Eugen Gomringer verstehen.

Das Haiku ist eine lyrische Form, die sich von Japan aus über die Welt verbreitet hat. Die Regeln sind einfach und verbindlich: Die drei Zeilen des Gedichtes werden von oben nach unten mit 5-7-5 Silben gefüllt. Gegenstand klassischer Haikus sind durchweg Naturimpressionen.

Der Schwöbel-BLOG am Samstag, 11. September 2021