26 Dez

Gedankensplitter

Geschrieben von Prof. Dr. Hans-Peter Schwöbel

 

Jetzt als Podcast anhören:

Wie könnte man ein Jahr besser beenden als sich - statt eines Knalltraumas - Gedankensplitter zuzuziehen? Aber Vorsicht: sie gehen ins Gehirn und lassen sich dort so leicht nicht wieder herausziehen!

Lehren vom Strom
Du schwimmst nie
gegen den Strom,
rügte das Treibholz den Fluss.

Und der Fluss lachte.

Einer
hatte ein gutes Gedächtnis.
Er vergaß rasch.


Einer
kam nicht weit.
Weil,
er wollte nur
weiterkommen.


Einer
immer neugierig
was hinter seinem Rücken
vorgeht,
dreht sich im Kreise.

Über-Einstimmung
Einer teilte meine Ansicht.
Mir wäre lieber gewesen,
er hätte sie ganz gelassen.


Hans-Peter Schwöbel: Wir Individualisten. Salz. Gedichte und Aphorismen.
FUERBAUM-VERLAG. 3. Auflage. Mannheim 1996. Seite 12 ff.

Wir möchten Ihnen und Euch auch im neuen Jahr verbunden bleiben. Möge es ein gutes Jahr werden für uns, unsere Lieben, unser Land, für Europa und die Welt. Nur Mut!

Susanna Martinez
Prof. Dr. Hans-Peter Schwöbel

Der Schwöbel-BLOG am Samstag, 26. Dezember 2020