15 Feb

Der Stausi-Rüssler

Geschrieben von Prof. Dr. Hans-Peter Schwöbel

Vor wenigen Tagen hat der ADAC seine Staubilanz auf deutschen Autobahnen für das letzte Jahr veröffentlicht. Wichtige Zahlen: Verkehrsteilnehmer standen 2019 insgesamt 521 000 Stunden auf deutschen Autobahnen. Rund 708 500 Staus hatten eine Gesamtlänge von 1,4 Millionen Kilometern. Das ist mehr als die dreifache Strecke Erde – Mond. Wohlgemerkt, in diesen schönen Zahlen sind die innerstädtischen Staus und die auf Bundes- und Landstraßen nicht enthalten.

Der Stausi-Rüssler

Nach Jahrhunderten Verwirrung, in denen wir die Probleme von Nähe und Distanz im Zusammenleben der Völker nicht lösen konnten, haben wir längst die endgültige Form globaler Gemeinschaft entdeckt und zur Perfektion gebracht: den Stau.

Weiterlesen
08 Feb

Sierra Leone – zum Beispiel

Geschrieben von Prof. Dr. Hans-Peter Schwöbel

Sierra Leone (8 Mill. Einwohner, knapp 72 000 Km2 Fläche) liegt in Westafrika am Zentralatlantik, im Norden und Osten umfangen von Guinea, im Süden grenzend an Liberia.

Die Süddeutsche Zeitung berichtet am 04. Februar vom Urteil eines Gerichtes der Westafrikanischen Staatengemeinschaft Ecowas (Economic Community of West African States), das den Ausschluss schwangerer Schülerinnen vom regulären Unterricht in Sierra Leone als diskriminierend und damit für unzulässig erklärte. (Anna Reuß: „Sierra Leone - Hände weg. Das westafrikanische Land nimmt den Kampf gegen sexuelle Gewalt auf.“

Weiterlesen
01 Feb

gemach gemach

Geschrieben von Prof. Dr. Hans-Peter Schwöbel

Nach der Lektüre meines Der Schwöbel-BLOG am Samstag vom 04. Januar, anfang immerdar, hat mich ein lieber Freund auf das schöne Adverb bzw. Adjektiv „gemach“ hingewiesen, als einer besonderen Weise, etwas ohne Hektik zu tun oder geschehen zu lassen. Das Handlungsmuster „gemach“ umfängt Bedeutungen wie „besonnen“, „ruhig“, „entspannt“, „überlegt“, vielleicht auch „cool“. Dabei wächst „gemach“ aus dem Wortfeld „machen“, ist also keineswegs inaktiv. Wir können es als Gegenpol zu hektisch, panisch, aktionistisch verstehen: In der Ruhe liegt die Kraft - besonders wenn‘s pressiert.

Weiterlesen