Der Schwöbel-Blog am Samstag

 

Jetzt als Podcast anhören:

DreiHirten.jpg

Drei Hirten einer großen Krippe. Diese Krippe wurde 2018 vom dem polnischen Künstler Kazimierz Kowalczyk für die evangelische Kirche in Zotzenbach (Odenwald) geschaffen. Mein Vater Peter Schwöbel stammt aus Zotzenbach. Ich habe in den fünfziger Jahren alle Großen Ferien bei lieben Tanten und Onkeln in Zotzenbach und Rimbach verbracht. Es waren die schönsten Wochen meiner Kindheit.

Susanna und ich haben die drei Hirten als unseren Beitrag zur Krippe gestiftet. Kurt Guss hat aus den von mir fotografierten Krippenfiguren einen wunderschönen Satz Weihnachtskarten gemacht.                                                                        
Vertrieb: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein.. Tel: 0160 – 95 26 66 56

 

Jetzt als Podcast anhören:

Besondere Geschenke sind für mich die geistreichen Kommentare, die mich jede Woche nach meinem Der Schwöbel-BLOG am Samstag erreichen: Dialogisches Denken. So habe ich es über Jahrzehnte in der Erwachsenen- und Jugendbildung gehalten, ebenso an meiner Hochschule mit meinen Studenten und nicht zuletzt bei meinen Auftritten mit Satire und Poesie. Mit meinen Gutsln, die ich gerne von der Bühne werfe, animiere ich kleine Dialoge.

Unter anderem regen Gedanken meiner Leser mich an, bestimmte Fragen zu vertiefen. Hier zum Thema Gewissheit (Der Schwöbel-BLOG am Samstag vom 05.12.2020):

 

Jetzt als Podcast anhören:

Kürzlich las ich im MANNHEIMER MORGEN bemerkenswerte Zeilen. Die Redakteure Karsten Kammholz und Peter W. Ragge sprachen mit dem Mannheimer katholischen Stadtdekan Karl Jung und seinem evangelischen Amtskollegen Ralph Hartmann. Es ging um Weihnachten und Glauben und Leben in Zeiten der Corona-Pandemie. Hier ein kurzer Auszug aus dem ganzseitigen Gespräch.

 

Jetzt als Podcast anhören:

MartinezSchwöbel.jpg

Weihnachten fühlt sich anders an als all unsere anderen Feste. Bis es soweit ist, haben wir fast das ganze Jahr schon auf dem Buckel, das Gerade und Krumme, das Schlimme und Schöne: Arbeit, Ärger, Glück, Lust, Ekel, Freude, Verzweiflung und Hoffnung. Wir haben gefroren und geschwitzt, gezittert und getobt, geredet und geschwiegen, gelacht und geweint. Wir haben einander gesucht. Und wir sind uns aus dem Weg gegangen.

In der Weihnacht können wir Unterschlupf suchen,

Vom Fleisch der ewigen Vergänglichkeit

Buchvorstellung

Bibliografie von Hans-Peter Schwöbel
Vom Fleisch der ewigen Vergänglichkeit
Essays und Plädoyers 1
2. Auflage. Borgentreich 2021. 160 Seiten, gebunden, Fotos, Lesebändchen. 25,- €

Dem Meer an der Küste gleich

Das Buch von Susanna Martinez und Hans-Peter Schwöbel:
Dem Meer an der Küste gleich

FlyerMartinezGedichte1

Das Buch von Susanna Martinez.
Mehr erfahren...

Buchvorstellung

Buchvorstellung

Fluchtkulturen
Essays und Plädoyers 2
Auflage. Borgentreich 2021. 160 Seiten,
gebunden, Fotos, Lesebändchen. 25,00 €

 

Podcast

coverblock2021
 
  Podcast auf Spotify

 

Mein Podcast Schwöbel´s Woche, der von 2007 bis 2019 veröffentlicht wurde, finden sie unter dem folgenden Link:

Schwöbel’s Woche weiterhören

Newsletter

Schreiben Sie mir gerne, wenn Sie Interesse an meinem wöchentlichen Newsletter

"Der Schwöbel-Blog am Samstag"

haben, an folgende E-Mailadresse:

info@hpschwoebel.com

 

Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.